Konzert anlässlich des 35. Clubjubiläums

Anlässlich des 35. Jubiläums unseres Clubs hatten wir zu einem besonderen Konzert eingeladen. Delegationen unserer Link-Clubs aus Chelmsford (GB) und Zutphen (NL) sowie Clubschwestern aus Bielefeld, Cuxhaven, Osnabrück und Dresden waren angereist, um mit uns zu feiern.

 

Nach einem Sektempfang im Foyer der Auferstehungskirche in Bad Oeynhausen eröffnete unsere Präsidentin Dr. Barbara Lamp mit der Ehrung der anwesenden Gründungsmitglieder einen spannenden musikalischen Abend. Bürgermeister Achim Wilmsmeier hielt eine Ansprache und bezeichnete das Konzert als "eines der kulturellen Highlights in diesem Jahr". Unsere Vizepräsidentin Shilpi Saxena überbrachte einen Gruß von SI Deutschland.

Alle Musikerinnen waren junge Talente, die hervorragende musikalische Beiträge leisteten. Die 17-jährige Pianistin Yeva Margaryan eröffnete das Konzert mit Rachmaninow und glänzte mit ihrer technischen Präzision. Carolin Wiens, Sopranistin, schenkte dem Publikum verträumte und liebliche Momente mit dem Liederzyklus "Sechs Lieder, Op. 13" der Komponistin Clara Schumann.

Die ungewöhnliche musikalische Zusammensetzung des Trios Tekla Varga (Querflöte), Verena Weber (Bratsche) und Louise Augoyard (Harfe) zauberte eine einmalige Atmosphäre mit ihrer Version von Mel Bonis "Scènes de la foret".

Der Erlös des Konzerts geht an regionale Schulprojekte, den Förderkreis der Städtischen Musikschule und das Vorschulprojetk "Asidlale" in Südafrika.




Top